14.09.2018

Wingenfelder sind die Brüder Kai und Thorsten Wingenfelder, Köpfe der Band Fury In The Slaughterhouse. 2010 wurde ihr Bandprojekt Wingenfelder aus der Taufe gehoben – seitdem begeistern die beiden ihre zahlreichen Fans mit ihrem ganz eigenen Stil.

Nach bereits drei Wingenfelder-Studioalben und Tourneen gehen die Brüder jetzt mit ihrem neuem Album „Sieben Himmel hoch“ auf Tour durch 26 deutsche Städte, beginnend mit dem Auftritt am 20. September in Worpswede.
Im Schweriner Speicher tritt das Duo sogar an gleich zwei Tagen hintereinander auf: am 24. und am 25. September. Direkt davor stehen Kiel und Rostock auf dem Plan, später folgen unter anderem noch Shows in Berlin, Hamburg und Hannover.

Die beiden Konzerte im Speicher beginnen jeweils um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr).

Weitere aktuelle Nachrichten

Back to Top